Im Hecklicht

Wir sind nun wieder auf dem Weg zurück nach Hamburg. COURANTE bleibt auf St. Kitts, ist abgesichert gegen den Hurrikan und wartet auf uns, wenn wir nach einem Ausflug nach Mexiko im November alles wieder aufbauen. Wollen hoffen, dass alles gut geht.

Den eifrigen oder auch gelegentlichen Lesern (im englischsprachlichen Bereich der Karibik ist mir übrigens aufgefallen, dass man/frau immer mit ‘ Guys’ angesprochen wird!) sei an dieser Stelle herzlich für ihr Interesse gedankt. 

Wir werden den Blog im November weiterschreiben. Bis dahin bearbeiten wir das mitgebrachte Videomaterial, das unter dem neuen Menüpunkt UNSERE VIDEOS Stück für Stück veröffentlicht wird. Es lohnt sich also weiterhin mal auf den Blog zuschauen.

Courante auf dem Weg nach Antigua

One thought on “Im Hecklicht

  1. Hermann-Josef Stehmann says:

    Hallo, ihr beiden!
    Ich habe euren Lagebericht und Inges Steppenwolf -Inspirationen mit Vergnügen gelesen. Insgesamt beeindruckt mich aber, mit wie viel Mühe und Arbeit und Planung das Segelvergnügen verknüpft ist.
    Aber es hält ja in jeder Beziehung in Bewegung; das kann nur gut sein. Wir verbringen hier, zusammen mit den Kindern, einige Tage von schierer Ereignislosigkeit, wenn man mal vom Essen und dem Weihnachtsklimbim absieht.
    Ich wünsche euch guten Wind und gute Fahrt!
    Nosef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.